Hüttenfest am Sonntag, 16. Juli 2017

 

Wir laden alle Mitglieder und Freunde des Ski-Club Freiburg herzlich zum traditionellen Hüttenfest am Sonntag, den 16. Juli, auf unsere Clubhütte ins Zastler ein. Wir hoffen auf gutes Wetter und auf schöne, gemeinsame, frohe und gesellige Stunden auf unserer Hütte. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Programm
ab 10:00 Uhr   Frühschoppen mit Weißwürsten
ab 12:00 Uhr   Mittagessen
ab 14:00 Uhr   Kaffee und Kuchen

Frühwanderung
Dieses Jahr bietet Manfred Stather wieder eine Frühwanderung auf die Hütte an. Abfahrt Höllentalbahn: Freiburg-Hbf um 09:10 Uhr bzw. Wiehre-Bf um 09:14 Uhr; Ankunft: Feldberg-Bärental um 09:58 Uhr.
Wanderung über Feldsee, Raimatihof, Rinken, Baldenwegerhütte ins Zastler.
Gehzeit ca. 3 Std. (nicht für Kinderwagen geeignet). Rückkehr mit dem Taxi (8 Personen, kostenpflichtig) bis Bf Kirchzarten. Abfahrt nach Vereinbarung. Servicestationen: Raimatihof, Baldenwegerhütte, Zastler. Eine eigene kleine Rucksackverpflegung wird empfohlen (z.B. Getränke). Bitte beachten: Bei Regen fällt die Wanderung ins Wasser.

Kuchentheke
Wir bitten alle Mitglieder und Freunde des Ski-Clubs wieder um ihre Unterstützung mit gebackenen Spezialitäten zur Bestückung unserer beliebten Kuchentheke. Die Kuchen können am Samstag, den 15.07., ganztägig bei Familie Ludwig, Dischlerstr. 16, in Freiburg-Littenweiler abgegeben werden (bitte in transportfähiger Verpackung). Hinweis: Eine Abgabe bei Fam. Fus ist in diesem Jahr nicht möglich. Im Voraus herzlichen Dank an alle BäckerInnen!

Fahrtmöglichkeiten

Über Parkplatz Rinken
Mit dem Auto fahren Sie zum Wanderparkplatz Rinken. Von dort kann man den schönen Wanderweg im Wald zur Hütte nehmen.
Über Zastlertal Parkplatz Schranke und Ski-Club Shuttlebus
Der Ski-Club Shuttlebus wird dreimal den Parkplatz an der Schranke im Zastlertal anfahren und Personen zur Hütte befördern. Abfahrtszeiten sind dort um 10:00 Uhr, 11:00 Uhr und 12:00 Uhr. Nachmittags werden ab 14:30 Uhr mehrere Rückfahrten von der Hütte zurück ins Tal angeboten. Für den Shuttle-Bus wird ein Unkostenbeitrag von 2 Euro pro Person und Fahrt erhoben.
Über Kirchzarten – Rehbühlhütte
Das Taxi-Unternehmen Scherrer aus Kirchzarten wird am Sonntag mit seinem Großraumtaxi zwischen Bahnhof Kirchzarten und Rehbühlhütte Fahrten anbieten. Ab Rehbühlhütte geht es dann zu Fuß zur Hütte. Das Taxi fährt nur auf Anmeldung. Max. 8 Personen pro Fahrt sind möglich. Bei Interesse rufen Sie bitte direkt bei Taxi-Scherrer an, Tel. (07661) 912121, und vereinbaren Sie einen Termin.

Bei Bedarf für Gruppen (6-8 Pers.):
Wer gerne kommen möchte, jedoch keine Fahrtgelegenheit ins Zastler hat, soll sich bitte bis Donnerstag, 13.07., unter der Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer auf der Geschäftsstelle melden. Wir versuchen dann, eine Mitfahrgelegenheit zu organisieren.

 

Hüttenzauber am 1. Mai 2017

Dieses Jahr fiel Ende April noch einmal sehr viel Schnee, sodass unsere Hüttenbesucher einen herrlichen Schneemann bauen konnten.

…….alle sind glücklich………..

Werner Krauter: „Seit langem durfte ich mich vor der Hütte über einen Schneemann freuen“

Vereinsmeister wurden am Notschrei gekürt!

Vereinsmeister Alpin 2017 sind Clara Koller und Dominik Scholler

Herzlichen Glückwunsch!

Zum ersten Mal seit langem konnten wir in 2 Durchgängen (Best of 2) die Vereinsmeisterschaft durchziehen. Spannend war’s. Schließlich entscheiden am Notschrei Hunderstel bzw. Zehntelsekunden über Sieg oder „Niederlage“.

Letztendlich waren alle Sieger. Die Kleinen wie die Großen. Denn in der abschließenden Teamwertung, bei der die Teams zu dritt hintereinander den Kurs meistern mussten, gingen einige „Ohs“ und „Ahs“ durch die begeisterten Skianhänger im Ziel und nicht nur die Kleinen strahlten mit der Sonne um die Wette.

Super war’s!
(A.K)

Vereinsmeister Langlauf und Kombi 2017 sind Susanne Hasler und Erik Hasler

Bei stürmischen Verhältnissen wurden die Vereinsmeister Langlauf und Kombination ermittlet. Damit die 7 teilnehmden Ski-Club-Läufer nicht so alleine sind beim Laufen haben wir uns noch Verstärkung von 2 Skizünftler und 7 Gastläufern dazugenommen. So macht es mehr Spaß! Bei der gemeinsamen Siegerehrung wurden dann unsere tollen Wandpokale für die Vereinsmeister bestaunt. Da kan man dann schon mal über eine Mitgliedschaft nachdenken!                           Allen Anderen bleibt nun noch etwas Zeit sich auf das Jahr 2018 vorzubereiten und einen Angriff auf die Wanderpokale zu starten.

Die amtierenden Titelverteidiger würden sich freuen!    (S.H)

 

Ergebnisliste_Einzel Ergebnisliste_Familiel Ergebnisliste_Mannschaft Ergebnisliste-Kombi17 Ergebnisliste-LL17

 

 

Aktuelles

 

 

Nils Haser rockt die Schwarzwaldmeisterschaft und wird zweimal Schwarzwaldmeister der U18 im Slalom und im Riesenslalom
Herzlichen Glückwunsch!!

(Foto BZ 22.2.2017)

Laura Disch gewinnt in Bernau souverän den Slalom ihrer Altersklasse und darf sich ebenfalls Schwarzwaldmeisterin der U14 nennen.

 


 

 

Vereinsmeisterschaften 2016

Familie GüttelbacherDie Familie „Güttelbachers“, mit Moritz Güttel, Barbara Güttel und Jörg Mühlbacher dürfen nun die begehrte Familientrophäe behalten. Zum dritten Mal in Folge gewannen sie die Familienwertung.

Auch bei den Vereinsmeistern Alpin und Snowboard gab es nahezu die selben Siegerbilder wie im Vorjahr. Lara Eckmann und Yannick Bierfreund wurden wie im vergangenen Jahr Vereinsmeister Alpin. Auch Dominik Scholler konnte bei den Snowboarden den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Leider war bei den Damen keine Snowboarderin am Start.

VereinsmeisterVereinsmeister in der Kombinationswertung aus Skilanglauf und Alpin wurden unsere beiden Vorsitzenden, Susanne Hasler und Michael Schmidt