Rückblick auf die Sommersaison 2018 der Radgruppe

Das war ja wirklich ein toller Sommer, in dem wir jeden Mittwoch von Ende April bis Ende Oktober Rad fahren konnten. Peter denkt sich jedes Mal eine andere interessante Tour in unserer Region aus. Seine Frau Anneliese macht das Schlusslicht, damit keiner verloren geht. Wir starten jeden Monat an einem anderen Treffpunkt: an der Gaskugel, am Zähringer Bad (ehemals) oder am Post Jahn beim SC. Wir fahren im Schnitt 35-40 km, zuletzt kehren wir meistens noch ein. Zusammen waren es dieses Jahr 1034km!

Wenn das Wetter voraussehbar schön wird, plant Peter eine Ganztagestour. Dann geht es um 9.30 Uhr los, für 65-75 km mit Pausen, manchmal auch mit etwas Kultur. Diesen Sommer waren es 4 Ganztagstouren mit den Zielen Münstertal, St Trutbert, mit der Gondel zum Schauinsland hoch ins Wiesental bis Basel, zum Kaiserstuhl hoch über die Reben zum Silberbrunnen und über Bötzingen nach Hause, und mit dem Zug nach Auggen, Ziel war Mulhouse, nach Heitersheim und mit dem Zug heim.

Stammradler sind: Günther, Adina, Helga, Monika, Franz, Raimond, Werner, Dagmar und seit diesem Jahr neu dabei Ingrid und Klaus. Wir wünschen uns, dass Helga und Gisela mit Martin nächstes Jahr wieder mitradeln können.

Wer jetzt interessiert ist, zu uns dazu zu kommen, möge sich melden, Termine stehen in der Skiclubzeitung bzw. auf der Homepage, wir würden uns freuen. Mit einem herzlichen Dank an Peter und Anneliese freuen wir uns auf die nächste Saison 2019.

Dagmar Thurow